ANT-Projekt „Bio-Chemische Energie“ am Herder Gymnasium Köln

Im naturwissenschaftlichen Experimentalunterricht (ANT) der Jahrgangsstufe 9 am Johann-Gottfried-Herder-Gymnasium konnten die Schüler/Innen zum Thema „Erneuerbare Energien“ unter- und oberschlächtige Wasserräder bauen, Pumpspeicherkraftwerkturbinen modellhaft vorstellen, Windkraftanlagen testen, Fotovoltaikzellen auf ihren Wirkungsgrad überprüfen und Brennstoffzellen zur Stromproduktion in Reihe schalten. Diese praktische Arbeit legte bei den SchülerInnen ungeahnte Fähigkeiten frei: Neben Bohren und Raspeln zum Wasserradbau, Achsplanung und „Turbinenbau“ mit wiederholter Erkenntnis, dass es so nicht funktioniert, musste auch die Elektrolyse zur Wasserstoffproduktion studiert werden. Das jeweilige Projektergebnis musste vorgeführt und der theoretische Hintergrund gut verständlich präsentiert werden damit die Projektarbeit benotet werden konnte. Aber damit war das Projekt noch nicht zu Ende! Weiterlesen