Angesichts einer zunehmenden Zahl von Menschen, die beruflich oder privat mobil sein müssen, ist die Beschäftigung mit dem Thema Mobilität drängender als je zuvor. Der Ärger durch Staus und die Belastung von Umwelt und Gesundheit durch verkehrsbedingte Abgase nimmt zu und in vielen Ländern steht die Infrastruktur bereits kurz vor dem Kollaps. Durch ein erhöhtes Verkehrsaufkommen steigen gleichzeitig die Treibhausgas-Emissionen, die den Klimawandel verstärken. Das Thema „Grüne Mobilität“ steht für die Suche nach Lösungen für diese Probleme. Durch die Entwicklung umweltschonender Technologien und innovativer Verkehrskonzepte soll unsere Mobilität zukunftsfähig gemacht werden.

LANXESS arbeitet Hand in Hand mit Politikern, Wissenschaftlern und Experten aus verschiedenen Industriezweigen, um innovative Lösungen und Produkte für die Mobilität von morgen zu entwickeln. Es ist unsere Überzeugung, dass junge Menschen, die die zukünftigen Nutzer dieser Mobilitätslösungen sind, an der Ideenentwicklung beteiligt werden sollten. Sie sind sowohl von unserem heutigen Mobilitätsverhalten als auch von neuen Konzepten betroffen, denn sie müssen auf Dauer mit den Folgen leben. Wir möchten sie von „Betroffenen“ zu „Beteiligten“ machen, indem wir ihre Kreativität und Offenheit für neue Denkwege in unsere Arbeit einbeziehen.